Medizinische Betreuung und Verpflegung
von Menschen ohne Wohnung oder
ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung

  Medical care and board
for homeless people or
persons without a valid residence permit
  • Nächste Pflasterstube: Samstag, 1. April 2017 von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr
  • Wo: im großen Zelt auf der Pfarrwiese St. Martin
  • Mittagessen: Eine warme Mahlzeit, Nachspeise
  • Medizinische Betreuung: Ein Arzt und eine Krankenschwester sind für Fragen und Untersuchungen da
  • Im Bedarf Begleitung ins Krankenhaus
  • Friseur: Kostenlos können Haare geschnitten werden


Die medizinische Betreuung ist absolut vertraulich und kostenlos. Pfarrer Andreas Keller, der Leiter der Pflasterstube und des Netzwerks Migrantenmedizin Kaiserslautern, versichert an Eides statt, dass keine Informationen über Hilfesuchende an Behörden oder irgend jemand anderes weitergegeben werden.

Wenn Sie medizinische Hilfe brauchen, können Sie uns eine Email senden an hilfe''pflasterstube-kl.de (bitte '' durch @ ersetzen, Spamschutz) oder bei Tag und Nacht anrufen: 0631-89.290.485

If you do not have a valid residence permit and need medical help, please call this phone number: 0631-89.290.485

Spenden
Kontonummer: 545 731
BLZ: 540 501 10
Stadtsparkasse Kaiserslautern

IBAN: DE85 5405 0110 0000 5457 31
BIC: MALADE51KLS


 

 

Pflasterstube mit neuer Abteilung Migrantenmedizin

Datum: 05/03/2015 18:13

Bereits bisher wurden in der Pflasterstube Kaiserslautern auch Asylbewerber ohne Anerkennung oder Menschen ohne Aufenthaltsgenehmigung behandelt. Um der zunehmenden Anzahl von Flüchtlingen gerecht zu werden, deren Asylantrag abgelehnt wurde und die ohne gültige Aufenthaltserlaubnis in Kaiserslautern bleiben, eröffnet die Pflasterstube ihre neue Abteilung "Netzwerk Migrantenmedizin Kaiserslautern"....

Dezember 2014

Datum: 06/01/2015 11:31

Die letzte Pflasterstube im Jahr 2014 war adventlich gestaltet: Es gab ein festliches Mittagessen mit Braten, Knödel und Rotkraut. Zum Nachtisch feine Kuchen und Kaffee aus unserer Partnergemeinde Shangi in Ruanda. DIe Jugendbläsergruppe der Katholischen Vereinskapelle Enkenbach spielte adventliche Lieder und trug Gedichte vor. Wie in jeder Pflasterstube waren ein Arzt und eine Krankenschwester für...

Pflasterstuben Mai bis August

Datum: 28/08/2014 23:42

Die Besucherzahl der monatlichen Pflasterstube beträgt zwischen 30 und 50 Personen. In den kalten Monaten kommen mehr Besucher als in warmen Monaten. Ungebrochen hoch ist die Nachfrage nach dem kostenlosen Haareschneiden und den Hygieneartikeln. Die medizinische Betreuung wird rege und gern in Anspruch genommen. Leider ist unser Musiker seit drei Monaten wegen einer Herzkrankheit im krankenhaus - wir...

Pflasterstube am 5. April 2014

Datum: 12/04/2014 08:00

Erstmals gab es bei dieser monatlichen Veranstaltung der Pflasterstube Livemusik. Einer der regelmäßigen Gäste ist ein begeisterter Klavierspieler. Unter dem Beifall der anderen Besucher begleitete er auf dem eigens dafür erworbenen E-Piano das Mittagessen. Dieses wurde an diesem Samstag vom Hausmeister des Edith-Stein-Hauses, Herrn Benno Kiefer, spendiert und zubereitet: Ein vorzüglicher Pichelsteiner...

Pflasterstube am 8. Februar 2014

Datum: 10/02/2014 13:30

Weil Regen angekündigt war, überlegten die Helfer, die Pflasterstube ins Innere des Bistumshauses zu verlegen. Aber als es um 11 Uhr noch trocken und mild war, wurde das SG500-Zelt auf der Pfarrwiese aufgebaut. Zum Mittagessen waren standen 73 große Frikadellen und 7,5 kg Kartoffelsalat bereit. Die Teilnehmerzahl erreichte mit 45 Personen einen neuen Höchststand, so daß weitere 5 kg Kartoffelsalat...